Schweizer Buchpreis 2021 | Diese Bücher gibt es zu entdecken

Schweizer Buchpreis 2021 | Diese Bücher gibt es zu entdecken

Alle Jahre wieder gibt es hier auf dem Blog die Nominierten des Schweizer Buchpreises zu entdecken. Dieses Jahr wird der Schweizer Buchpreis bereits zum 14. Mal verliehen. Zusammen mit dem Verein Literatur Basel zeichnet der Schweizer Buchhändler und Verleger Verband jährlich das beste erzählerische oder essayistische deutschsprachige Werk von Schweizer oder in der Schweiz lebenden deutschsprachigen Autor*innen [...]

Rezension | Paracelsus – zwischen Pest und Götterbeschwörung

Rezension | Paracelsus – zwischen Pest und Götterbeschwörung

»Paracelsus schwieg. Darauf gab es keine Antwort. Er hatte Astaroth gewählt. Und Caspar dafür zurückgelassen. Das hier sollte die Summe seiner Rechnung sein: Er war allein.«– S.352 Paracelsus – Die Fragen der Toten | Eva-Isabel Schmid | Mai 2021 | Piper Verlag | 368 Seiten*Leseexemplar Endlich finde ich die Muse, mich hinzusetzen und den zweiten [...]

Rezension | Das Geheimnis von Zimmer 622 – von allem etwas zu viel

Rezension | Das Geheimnis von Zimmer 622 – von allem etwas zu viel

»Weil Lachen stärker ist als alles andere, stärker als Liebe und sämtliche Leidenschaften. Das Lachen ist eine Form von zeitloser Vollkommenheit. Man bedauert es nie, man geniesst es immer ganz und gar. Wenn es vorbei ist, ist man zufrieden, man möchte mehr davon, ohne mehr als das zu verlangen. Selbst die Erinnerung an das Lachen [...]

Rezension | Paracelsus – von politischen Intrigen, mittelalterlicher Medizin und okkulten Riten

Rezension | Paracelsus – von politischen Intrigen, mittelalterlicher Medizin und okkulten Riten

»Mein Vater ist weg. Meine Schwester weint pausenlos. Bluttaten werden nicht mehr gesühnt in dieser Stadt. Ein toter Metzger und ein paar Halbwaisen kümmern niemanden mehr, und mir wurde verboten, nach dem Mörder zu suchen. Wann habt ihr euch das letzte Mal aus Frust besoffen? Heute ist der richtige Abend dazu!«– S.227 Paracelsus - Auf [...]