Quicktipp | Die Wunderfrauen – ab in die 70er Jahre

Quicktipp | Die Wunderfrauen – ab in die 70er Jahre

»Sie wollte Leben, nicht sterben. Und wenn es zu Ende ging, brauchte sie keinen Rat, keine Hilfe und keine Zuversicht. Alles sollte bis zuletzt so sein wie immer. Otto wusste als Einziger davon, und er war an die Schweigepflicht gebunden. Am nächsten Morgen war alles wie immer. Der Tag brach an, stellte sie vor Herausforderungen, [...]

Rezension | Paracelsus – zwischen Pest und Götterbeschwörung

Rezension | Paracelsus – zwischen Pest und Götterbeschwörung

»Paracelsus schwieg. Darauf gab es keine Antwort. Er hatte Astaroth gewählt. Und Caspar dafür zurückgelassen. Das hier sollte die Summe seiner Rechnung sein: Er war allein.«– S.352 Paracelsus – Die Fragen der Toten | Eva-Isabel Schmid | Mai 2021 | Piper Verlag | 368 Seiten*Leseexemplar Endlich finde ich die Muse, mich hinzusetzen und den zweiten [...]

Rezension | Die Wunderfrauen – Von allem nur das Beste

Rezension | Die Wunderfrauen – Von allem nur das Beste

»In dieser Nacht fand Luise nur schwer in den Schlaf. Sie wälzte sich im Bett herum und dachte darüber nach, dass Helga einfach so wieder in ihr Leben spaziert war. Jahrelang hatte sie versucht, den Vorfall aus ihrer Erinnerung zu verbannen, und dennoch geahnt, dass das Ganze noch nicht ausgestanden war.«– S. 106 Die Wunderfrauen [...]

Rezension | Paracelsus – von politischen Intrigen, mittelalterlicher Medizin und okkulten Riten

Rezension | Paracelsus – von politischen Intrigen, mittelalterlicher Medizin und okkulten Riten

»Mein Vater ist weg. Meine Schwester weint pausenlos. Bluttaten werden nicht mehr gesühnt in dieser Stadt. Ein toter Metzger und ein paar Halbwaisen kümmern niemanden mehr, und mir wurde verboten, nach dem Mörder zu suchen. Wann habt ihr euch das letzte Mal aus Frust besoffen? Heute ist der richtige Abend dazu!«– S.227 Paracelsus - Auf [...]