Quicktipp | Obsidian, Schattendunkel – oder wie mich Klischees manchmal gar nicht stören

Obsidian – Schattendunkel [Lux #1] | Jennifer L. Armentrout | aus dem Englischen von Anja Malich | April 2014 | Carlsen Verlag | 432 Seiten »Hallo?«, hob er abermals an und legte eine Hand an den Türrahmen, während er sich vorbeugte. »Kannst du auch sprechen?« Ich schnappte nach Luft und wich zurück. Mein Gesicht wurde…

Weiterlesen

Quicktipp | Caitlynn – eine Welt voller Fantasie und Magie

»Lynna kannte diesen Tonfall und sie hasste ihn. Vater sprach immer so, wenn er sein Charsima einsetzte. Sie duckte sich tiefer hinter die Boxentüre, als sie spürte, wie der Graf seinen Willen über Jardons Geist stülpte und dessen Widerstand erstickte.« – ca. S.22 Caitlynn – Vollstrecker der Königin | Angelika Diem | November 2017 |…

Weiterlesen

Quicktipp | Winterhof – Hörst du den Ruf des Schnees?

»Sie reckte die Arme den Sternen entgegen und schloss für einen Moment die Augen. Der weiße Tod umarmte sie, strich ihr mit vertrauten Fingern zärtlich über die blasse Haut und sie badete in seiner Kälte. Der Drang, den Winter hinauszuschicken, wurde stärker, fast unerträglich.«
– ca. S.41

Weiterlesen

Quicktipp | Lilith Korn – Die Zeitwächterin

»Jahr um Jahr zieht vorbei
Gnadenlos, doch niemals frei
Bewacht von den Wächtern der Zeit
Wird aus der Zukunft die Vergangenheit…« – ca. S.97

Weiterlesen

Rezension | Katharina Sommer – Der Da Vinci Fluch

»Wenn ich diese Steine betrachte«, sagte er mit rauer Stimme, »sehe ich durch die Zeit. Zurück in die Vergangenheit.«
Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass er dies wörtlich gemeint hatte. Hätte ich es gewusst, hätte ich vermutlich sofort kehrtgemacht, zumindest, wenn ich es noch geschafft hätte. – ca. S. 50

Weiterlesen

Quicktipp | Lia Haycraft – Mondtochter

»Mum schwor auf Yoga, um sich zu beruhigen. Vielleicht sollte sie auch endlich damit anfangen. Welche Übungen machte Mum immer? Kopfstand. Das passte. Ihre Welt stand Kopf, warum sollte Lucija das nicht auch tun?«
– aus „Mondtochter – Nacht der Elemente“, S.95

Weiterlesen

Quicktipp | Fabiola Nonn – Calypso, Zwischen den Welten

»Aber ich verstehe nun mal nicht, wie man sein gesamtes Leben lang die Augen vor dem Offensichtlichen verschliessen kann: Es ist nur eine von Menschen entworfene und gebaute Membran, die uns von den kalten, dunklen Wogen des Ozeans trennt. Wir leben in einer transparenten Eierschale. Zweihundert Meter tief unter dem Meeresspiegel.« (S.6)

Weiterlesen