Rezension | Paracelsus – zwischen Pest und Götterbeschwörung

Rezension | Paracelsus – zwischen Pest und Götterbeschwörung

»Paracelsus schwieg. Darauf gab es keine Antwort. Er hatte Astaroth gewählt. Und Caspar dafür zurückgelassen. Das hier sollte die Summe seiner Rechnung sein: Er war allein.«– S.352 Paracelsus – Die Fragen der Toten | Eva-Isabel Schmid | Mai 2021 | Piper Verlag | 368 Seiten*Leseexemplar Endlich finde ich die Muse, mich hinzusetzen und den zweiten [...]