Rezension | Ein wenig Leben – oder wenn dich ein Buch an deine Grenzen bringt

Rezension | Ein wenig Leben – oder wenn dich ein Buch an deine Grenzen bringt

»Aber in einem Punkt hatte sie recht gehabt: Es wurde tatsächlich immer schwieriger und schwieriger. Er gab sich tatsächlich selbst die Schuld. Und obwohl er Tag für Tag versuchte, sich auf das Versprechen zu besinnen, das er ihr gegeben hatte, rückte es Tag für Tag weiter in die Ferne, was schliesslich nur noch eine Erinnerung, sie wie  sie nur noch eine Erinnerung war, eine geliebte Figur aus einem Buch, das er vor langer Zeit gelesen hatte.«

Quicktipp | Martin & Camilo Jaschke – Mama kann nicht kochen

Quicktipp | Martin & Camilo Jaschke – Mama kann nicht kochen

»Ich werde mich gar nicht erst darum bemühen, perfekt zu sein. Das ist, wie wenn ich mich mit einer zu kurzen Decke zudecken möchte. Entweder guckt der Oberkörper raus, oder die Füsse, so ziehe ich die Decke rauf und wieder runter. Es wird nie reichen, es ist nicht machbar.«

In eigener Sache | zwei Jahre Livricieux

In eigener Sache | zwei Jahre Livricieux

Es ist wieder einmal so weit, der Bloggeburtstag steht an. Und wie das so typisch ist für mich, wäre er auch beinahe vergessen gegangen. Im Juli habe ich mir noch gross Gedanken gemacht, was ich euch den Spezielles, Besonderes, Aussergewöhnliches präsentieren könnte. Das ging von einer Postkartenverlosung bis hin zu den lustigsten Suchbegriffen auf meinem [...]

Quicktipp | Jeffrey Archer – Spiel der Zeit

Quicktipp | Jeffrey Archer – Spiel der Zeit

»Einige starrten ihn ihrerseits grimmig an, und ein paar griffen mit drohender Miene nach ihren Hämmern, als warteten sie nur noch auf ein letztes Signal zum Angriff gegen Haskins. Ich fühlte mich wie ein Kapitän, der eine letzte Chance erhält, eine Meuterei zu verhindern. Was ich auch tun würde, ich konnte nicht gewinnen.«